Depression

Buchvorstellung: Klaus Grawe – Neuropsychotherapie

Lesedauer ca. 4 Minuten Neurowissenschaften treffen auf Psychotherapie Klaus Grawe war ein Psychologischer Psychotherapeut und ein Psychotherapieforscher. Vor vielen Jahren haben praktische Behandlungen sich auf Theorien aus der Psychotherapieforschung gestützt, die teilweise in der Wissenschaft nicht gut replizierbar waren. Die Gefahren sind dementsprechend groß. Mangelnde Effektivität der Ansätze, systematische Verzerrung, z.B. je nach Behandler:in usw. Grawe hat sich zur …

Buchvorstellung: Klaus Grawe – Neuropsychotherapie Weiterlesen »

Buchvorstellung: Christin Römer – Warum ich?

Lesedauer ca. 2 Minuten Es beginnt alles mit einem „Warum“ In diesem kurzweiligen Buch geht es um depressive Störungen. Zu Beginn des Buches dürfen Leser:innen die Gedanken- und Gefühlsgänge der Protagonistin mitlesen. In diesem Buch wird auf eine tolle (und reimende!) Art aufgezeigt an welchen Stellen depressive Personen leiden. Eine besondere Art von Psychoedukation In der Psychotherapie würde ich …

Buchvorstellung: Christin Römer – Warum ich? Weiterlesen »

Buchvorstellung: Kirk Strohsal & Patricia Robinson – The Mindfulness and Acceptance Workbook for Depression

Lesedauer ca. 4 Minuten Wieso stelle ich das Buch vor? Die beiden Autoren sind – neben Steven Hayes – federführend im anglo-amerikanischen Raum in der Entwicklung der Akzeptanz- und Commitment Therapie (ACT). Im Schwerpunkt dieses Werks gehen die Autoren auf depressive Störungen ein. Die ACT ist eine gut untersuchte Behandlungsmethode innerhalb der Verhaltenstherapie. Ich selber nutze das Buch in …

Buchvorstellung: Kirk Strohsal & Patricia Robinson – The Mindfulness and Acceptance Workbook for Depression Weiterlesen »

Gedanken aus'm Blog